10 Live-Casinos, die WebMoney für sichere Einzahlungen verwenden

WebMoney ist ein Internet-Zahlungsdienst, der 1998 von WM Transfer Limited (mit Sitz in Moskau, Russland) gegründet wurde. Es wurde ursprünglich entwickelt, um den Ländern der UdSSR nach einer Finanzkrise zu dienen. Zu dieser Zeit war der US-Dollar sehr gefragt und WebMoney musste USD-Überweisungsdienste anbieten, was zu seiner globalen Präsenz führte. Heute behauptet es über 43 Millionen Benutzer auf der ganzen Linie. Als E-Wallet enthält es Gelder, die für Peer-to-Peer-Zahlungen, Online-Shopping und Online-Glücksspiele verwendet werden können. Mit einer riesigen Kundenbasis, hauptsächlich aus Russland, akzeptieren viele Echtgeld-Casino-Sites WebMoney als Ein- und Auszahlungsmethode. Diese Webseite hilft Spielern, die besten Live-Online-Casinos zu finden, um mit WebMoney zu wetten.

10 Live-Casinos, die WebMoney für sichere Einzahlungen verwenden
Katharina Weber
WriterKatharina WeberWriter
ResearcherRajesh NairResearcher

Beste Live-Casinos mit WebMoney

Webmoney ist eine Zahlungsmethode russischen Ursprungs, die 1998 von WM Transfer Ltd. eingeführt wurde. Es verwendet eine E-Wallet-Technologie, um Online-Käufe, Internet-Gaming-Transaktionen und Peer-to-Peer-Geldtransfers zu erleichtern.

Die Gründer gründeten Webmoney, um nach der russischen Finanzkrise 1998 ein USD-orientiertes Transaktionssystem anzubieten. Russische Benutzer nahmen die neue Erfindung positiv auf, Tausende meldeten sich für den Dienst an.

Das System wuchs 2015, um die europäischen Märkte abzudecken, bevor es 2019 global wurde. Nach Angaben der Anbieter verfügt Webmoney heute über einen Kundenstamm von über 40 Millionen weltweit. Ihr universelles System umfasst jetzt Innovationen wie QR-Code-Zahlungsabwicklung usw.

Webmoney bietet Live-Casino-Spielern eine sichere, anonyme und bequeme Zahlungsoption.

Diese Zahlungsmethode ist als Kredit-, Debit- und virtuelle Karte verfügbar. Der Service umfasst ein Netzwerk von Anbietern oder Geldgebern. Die meisten Benutzer tätigen Transaktionen über die WebMoney Keeper-App, wenn sie in den besten Live-Casinos einkaufen oder spielen, da sie auf Smartphones leicht zugänglich ist.

Richten Sie ein WebMoney-Konto ein

Die Einrichtung eines WebMoney-Kontos erfordert nur wenige einfache Schritte. Für die Registrierung auf der offiziellen Website (https://www.wmtransfer.com/). Benutzer müssen ihre E-Mail-Adressen verifizieren und einen Bestätigungscode eingeben, der per SMS gesendet wird.

Nach der Einrichtung finanzieren Kunden das E-Wallet über:

  • Banküberweisung
  • Kasse
  • Mobiles Bezahlen
  • Anerkennung
  • Debitkarte

Wie beim Online-Banking können Benutzer auf Knopfdruck auf ihr Guthaben zugreifen und es kontrollieren.

Es gibt verschiedene WebMoney-Wächter oder Geldbörsen:

  • Halter WinPro
  • Keeper WebPro
  • Bewahrer Mobil
  • Keeper-Standard

Benutzer wählen Halter basierend auf ihren spezifischen Bedürfnissen aus. Zum Beispiel ist der Keeper Standard die einfachste Brieftasche, die mit allen Browsern funktioniert. Keeper Mobile richtet sich an mobile Benutzer und kann zusammen mit WinPro und WebPro verwendet werden. Erfahrenere Kunden bevorzugen Webpro, weil es zusätzliche Funktionen wie die E-NUM-Autorisierung bietet. Dies ist ein Überprüfungsmechanismus, der WM-Schlüssel vor böswilligen Aktivitäten schützt.

Einzahlen mit WebMoney in Live Casinos

Bei der Auswahl eines Live-Casinos sollte ein Spieler immer darauf achten, eines auszuwählen unterstützt seine Einzahlungsmethoden.

Ein Bankkonto ist nicht zwingend erforderlich, um WebMoney zu nutzen, was es zu einer geeigneten Option für diejenigen macht, die ihre Identität beim Spielen nicht preisgeben möchten. Der Service ist auch für Einzahlungen auf internationalen Glücksspielseiten verfügbar. Casino-Spieler, die berechtigt sind, WebMoney zu verwenden, werden es unglaublich einfach finden, eine Einzahlung zu tätigen. Zunächst müssen sie ein Konto bei der von ihnen gewählten Live-Dealer-Plattform eröffnen. Die Registrierung ist eine Sache von Minuten. Sie benötigen außerdem ein Konto bei WebMoney. Der Einzahlungsprozess ist wie folgt:

  1. Wählen Sie ein passendes Live-Casino aus und registrieren Sie sich
  2. Gehen Sie zur Kassenseite und wählen Sie WebMoney
  3. Geben Sie ein, wie viel Sie als Einzahlung tätigen möchten
  4. Geben Sie die WebMoney-Anmeldedaten ein und bestätigen Sie die Zahlung

WebMoney-Einzahlungen erfolgen sofort. Dies ermöglicht Wettern, Live-Spiele ohne Verzögerung zu genießen. Die finanziellen Details bleiben anonym, da keine Karten- oder Bankdaten involviert sind. Die Gebühr für jede Transaktion beträgt 0,8 % und ist auf 50 € begrenzt. Überweisungslimits basieren auf der verwendeten Währung. Alles über 200 € erfordert einen zusätzlichen Verifizierungsprozess.

Von Webmoney unterstützte Währungen und Länder

Webmoney ist bei Benutzern in Russland und den mittel- und osteuropäischen Ländern beliebter. Aber sie öffneten ihre Dienste für den globalen Markt. Alle Benutzer weltweit können mit dem Service Online-Zahlungen senden und empfangen. Spieler können Webmoney auch verwenden, um ihre Live-Casinos zu finanzieren.

Die Währungsoptionen sind jedoch begrenzt, da das System nicht alle Umtauschmöglichkeiten zulässt. Zu den von Webmoney unterstützten Währungen gehören:

  • USD
  • BYN
  • EUR
  • UAH
  • REIBEN

Wenn ein Spieler Webmoney in Live-Casinos mit nicht unterstützten Münzen verwenden möchte, muss er sie in die akzeptierten Alternativen umwandeln.

Warum mit Webmoney einzahlen?

Webmoney ist seit über zwei Jahrzehnten stolz auf seinen Ruf der Zuverlässigkeit und Sicherheit. Die Methode verfügt über eine FCA-Lizenz, um ihre Lesbarkeit nachzuweisen, und schützt Peer-to-Peer-Transaktionen über eine Hinterlegung. Es gibt jedoch auch Nachteile, die jeder Spieler wissen möchte. Hier sind die Vor- und Nachteile der Zahlungsmethode.

Vorteile

  • Sicher, schnell und zuverlässig
  • Einfach zu registrieren und zu verwenden
  • Verarbeitet Casino-Transaktionen anonym
  • Verfügbar für den globalen Markt

Nachteile

  • Nicht alle Live-Casinos akzeptieren Webmoney
  • Die Bearbeitung von Auszahlungen dauert länger
  • Unterstützt nicht alle Währungen
  • Alle Transaktionen sind gebührenpflichtig
  • Es gibt eine Obergrenze für jede Transaktion, abhängig von der verwendeten Währung

Top Casino Boni für Webmoney

Die meisten Live-Casinos akzeptieren das Webmoney-Angebot Boni für ihre Spieler. Die meisten dieser Boni sind auch für Spieler mit anderen Zahlungsmethoden verfügbar. Sie können von Willkommensbonussen, Reload-Bonussen und anderen Werbeaktionen für neue und wiederkehrende Spieler reichen.

Willkommens-/Anmeldepaket

Willkommensboni sind in der Regel für Erstspieler verfügbar, nachdem sie ihre erste Echtgeldeinzahlung im Casino getätigt haben. Sie kommen immer als passender Prozentsatz des ersten Einzahlungsbetrags und sind einmalige Angebote. Einige Casinos bieten zum Beispiel 100 %, 150 % oder 300 % Boni auf die erste Einzahlung an.

Empfehlungsboni

Empfehlungsboni sind Boni, die Casinos an Spieler vergeben die andere neue Mitglieder auf die Spieleseite einladen.

Keine Einzahlungsboni und Werbeaktionen

Diese Boni und Werbeaktionen erfordern keine Einzahlung des Benutzers und können zu unterschiedlichen Zeiten erfolgen. Die meisten Casinos bieten keine Einzahlungsboni und Werbeaktionen, um bestimmte Meilensteine zu feiern, das Engagement der Spieler im Live-Casino zu erhöhen oder bestimmte Anlässe zu markieren.

Während Boni verlockend erscheinen mögen, ist es wichtig, die mit dem Angebot verbundenen Nutzungsbedingungen zu beachten. Die Wettanforderungen zum Beispiel können einige himmelhohe Anforderungen stellen, die den Kampf nicht wert sind. Auch die Überprüfung der Ablaufdaten der Boni und der akzeptierten Spiele hilft einem Spieler zu erkennen, ob das Angebot langfristig verfügbar sein wird.

Sicherheit bei WebMoney

Jeder Spieler sollte sich um die Sicherheit seiner persönlichen Daten sorgen, wenn er bei a spielt Live-Casino. Auch wenn Live-Spiele aufregende Erlebnisse bieten, je öfter man sie spielt, desto größer ist das Risiko von Online-Betrug und Datenschutzverletzungen. Es ist nur natürlich, dass Spieler sicher sein wollen, dass das Live-Casino sie schützt. Wie also gewährleistet WebMoney den Schutz auf Internet-Gaming-Websites?

WebMoney wurde lizenziert von FCA (Finanzaufsichtsbehörde) im Jahr 2015, um Dienstleistungen im gesamten EWR-Raum anzubieten. Eine FCA-Lizenz hat einen guten Ruf für Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit von Finanzdaten, da der Lizenzinhaber strenge Anforderungen erfüllen und bestimmte Protokolle einhalten muss. Das bedeutet, dass WebMoney von einem Treuhänder abgesichert ist, einer zwischengeschalteten Firma, die Gelder hält und auf die Bestätigung von Absender und Empfänger wartet.

Ein weiterer Aspekt, der WebMoney sicher macht, sind seine fortschrittlichen Datenschutzmechanismen. Kunden können sich mit ihrer Telefonnummer, E-Mail oder WMID anmelden. Einige WM Keeper-Transaktionen erfordern geheime Schlüssel, die auf dem Gerät des Benutzers gespeichert sind. In Bezug auf den Datenschutz ermöglicht WebMoney den Kunden zu wählen, welche Informationen sie einer Händlerseite offenlegen können. Unabhängig davon, ob es sich um eine Ein- oder Auszahlung auf einer Live-Dealer-Website handelt, ist diese Zahlungsmethode absolut vertraulich, da die Finanzdaten nirgendwo gespeichert werden. Dies trägt dazu bei, die meisten betrügerischen Aktivitäten abzuwehren, die in Wettarenen üblich sind.

About the author
Katharina Weber
Katharina Weber
About

Geboren in Österreich, verbindet Katharina gekonnt ihre Leidenschaft für Online-Casinos mit ihrem fließenden Deutsch. Als Lokalisiererin strahlt ihre Arbeit österreichische Gemütlichkeit und kulturelle Nuancen aus, die deutschsprachige Casino-Liebhaber anlocken.

Send email
More posts by Katharina Weber