Neuigkeiten

May 28, 2023

4 monumentale Siege beim Blackjack

Katharina Weber
WriterKatharina WeberWriter
ResearcherRajesh NairResearcher

Blackjack ist ein klassisches Casinospiel, das neben Poker und Baccarat gleichermaßen beliebt ist. Und mit der Option, online zu spielen, ist dieses zeitlose Spiel zugänglicher denn je. Das Spiel zeichnet sich durch einfache Regeln und einen geringen Hausvorteil aus, was es zu einem der freundlichsten Casinospiele macht. In diesem Artikel werden daher vier der größten Blackjack-Gewinne aufgelistet, die Blackjack-Spieler auch heute noch motivieren. 

4 monumentale Siege beim Blackjack

Blackjack-Team des MIT: Bis zu 100 Millionen US-Dollar

Das MIT Blackjack Team war eine Ikone Gruppe von Studenten des MIT und anderer Universitäten in den Vereinigten Staaten. Unter der Leitung von Bill Kaplan nutzte das Team von 1979 bis Anfang der 2000er Jahre Blackjack-Strategien wie Kartenzählen, um weltweit Blackjack-Spiele zu gewinnen. Die Gruppe blieb unentdeckt, indem sie mit über 80 Mitgliedern in verschiedenen Casinos spielte. Es wird angenommen, dass das Team 50 bis 100 Millionen US-Dollar gewann, bevor es sich zu Beginn des 21. Jahrhunderts trennte. Das MIT hat die Sichtweise dieses Casinospiels definitiv verändert. 

Kerry Pecker – 40 Millionen Dollar

Kerry Packer ist ein Geschäftsmann aus Australien, der 1991 fast 7 Millionen Dollar beim Blackjack-Spielen gewann. Noch überraschender ist, dass Packer beim GM Grand in Las Vegas in weniger als einer Stunde 40 Millionen Dollar gewann. Aber die Siege waren nicht billig. Packer nutzte mehrere Strategien, darunter das Spielen von acht Händen an einem Tisch und den Einsatz von 250.000 US-Dollar pro Runde. Der Live-Dealer ging auch lächelnd nach Hause, nachdem der glückliche Spieler ihnen 1 Million Dollar Trinkgeld gegeben hatte. 

Don Johnson – 15,1 Millionen US-Dollar

Johnson war ein weiterer kluger Blackjack-Spieler, der allein unglaubliche 15,1 Millionen Dollar gewann. Wie Kerry Packer nutzte Johnson seine Spitzenposition als CEO von Heritage Development, um große Einsätze zu machen und so zu seinen gewaltigen Gewinnen beizutragen. Aber es geht nicht nur um Glück. Johnson war berühmt für seine Fähigkeiten im Erkennen von Kartendetails und in der Tischmathematik. Er gewann die Auszahlung von 15,1 Millionen US-Dollar für das Spielen dieses Tischspiels von Dezember 2010 bis Mai 2011. 

Ken Uston – 4,5 Millionen US-Dollar

Ken Uston gilt weithin als Vater des Multi-Hand-Blackjack und gilt als Gründer des allerersten Blackjack-Teams. Er nutzte raffinierte mathematische Strategien und Kartenzählfähigkeiten, um regelmäßiger Blackjack-Spiele zu gewinnen. Um ihn aufzuhalten, regulierte Casinobetreiber führte Multi-Deck- und Multi-Hand-Blackjack-Spiele ein. In den 1980er Jahren stellte er ein Team zusammen, das hohe Einsätze von bis zu 12.000 US-Dollar pro Hand setzte und schätzungsweise 4,5 Millionen US-Dollar gewann.

Diese Siege sollten Sie motivieren, mehr zu gewinnen Live-Blackjack-Runden und werde ein Meister des Spiels. Aber eines ist diesen Spielern gemeinsam; Sie hatten eine Blackjack-Strategie und praktizierten ein ordnungsgemäßes Geldmanagement. Aber denken Sie daran, beim Glücksspiel geht es vor allem um Glück.

About the author
Katharina Weber
Katharina Weber
About

Geboren in Österreich, verbindet Katharina gekonnt ihre Leidenschaft für Online-Casinos mit ihrem fließenden Deutsch. Als Lokalisiererin strahlt ihre Arbeit österreichische Gemütlichkeit und kulturelle Nuancen aus, die deutschsprachige Casino-Liebhaber anlocken.

Send email
More posts by Katharina Weber

Aktuellste Neuigkeiten

Die Kunst der dritten Karte im Baccarat beherrschen: Ein umfassender Leitfaden
2024-04-03

Die Kunst der dritten Karte im Baccarat beherrschen: Ein umfassender Leitfaden

Neuigkeiten