Lotteries and Gambling Supervisory Inspection Latvia

Die Regulierungsbehörde wurde 1998 gegründet. Lettlands Aufsichtsbehörde für Lotterien und Glücksspiele (IAUI) ist vielen Ländern in Bezug auf die Regulierung von Online-Casinos weit voraus. Das Land hat mehr als zwanzig Jahre Erfahrung damit, seinen Glücksspielmarkt ordnungsgemäß zu überprüfen und zu pflegen. Das Geschäft besteht im Wesentlichen darin, alle Anbieter in der Region genau zu beobachten und gleichzeitig neue Lizenzanträge entgegenzunehmen.

Lotteries and Gambling Supervisory Inspection Latvia
Von IAUI lizenzierte Live-Casinos
Von IAUI lizenzierte Live-Casinos

Von IAUI lizenzierte Live-Casinos

Die Regulierungsbehörde ist die wichtigste Regierungsorganisation in Lettland, wenn es um alle Formen von Glücksspielen und Lotterien geht. Diese Regulierungsorganisation ist für alle glücksspielbezogenen Gesetze und Vorschriften zuständig. Es gibt einige der besten Casinos des Landes mit IAUI-Lizenzen. Während die Kontrollabteilung sicherstellt, dass alle Arten von Glücksspielen legal sind, ist die Rechtsabteilung der Regierung für die Erteilung von Lizenzen an Betreiber zuständig. Mitspielen können alle ab 18 Jahren Live-Casinos, aber nur, wenn das Live-Casino von der lettischen Regierung genehmigt wurde.

Als die lettische Regierung das Gesetz verabschiedete und die Lotterie- und Glücksspielaufsichtsinspektion einrichtete, war sie zunächst in erster Linie damit betraut, landgestützten Casinos Betriebslizenzen zu erteilen, die 1998 legalisiert wurden. Daher können alle Betreiber das Notwendige beantragen Lizenzen um rechtmäßig im Land tätig zu sein. Um vollständig legal und lizenziert zu werden, müssen Live-Casinos dieselbe Betriebslizenz wie landgestützte Casinos beantragen und denselben strengen Prozess durchlaufen. Wenn ein Live-Casino den Test nicht besteht, wird ihm der Betrieb im Land untersagt.

Von IAUI lizenzierte Live-Casinos
Über die Lizenz Lettlands IAUI

Über die Lizenz Lettlands IAUI

Das Land verlangt von Casinos, dass sie eine Geschäftslizenz erhalten, aber es gibt viele Live-Casinos, für die keine Zulassung erforderlich ist. Diese Websites haben fast immer eine ausländische Genehmigung, die ihnen hilft, in andere Länder vorzudringen. Sie nutzen Schlupflöcher, um verfahrenslos in den Markt einzusteigen.

Menschen in Lettland haben kaum Zugang zu diesen Seiten, weil sie illegal arbeiten und von außerhalb des Landes kommen. Die meisten Regierungen halten dies für eine lästige Aufgabe, die es vielen Websites ermöglicht, durch die Lücken zu fallen. Ein Spieler mag denken, dass dies eine gute Sache ist, da es ihm mehr Alternativen bietet, aber er sollte sich bewusst sein, dass er nicht die gleichen Schutz- und Sicherheitsnetze hat, als ob er in einem lizenzierten Live-Casino spielen würde.

Gewährleistung der persönlichen Sicherheit

Um sicherzustellen, dass sie in einem sicheren und fairen Live-Casino spielen, sollten Spieler überprüfen, ob das Casino über eine von der lettischen Regierung ausgestellte Betriebslizenz verfügt. Dies ist bei weitem die effektivste und sicherste Methode, um sicherzustellen, dass sie nicht hinters Licht geführt werden. Da die Regierung jedoch nicht alle Websites sperren konnte, die keine Lizenz beantragt haben, können lettische Spieler immer noch auf illegalen Websites spielen.

Darüber hinaus werden die aktuellen Gesetze und Normen, die den Markt regeln, regelmäßig überprüft. Die Regulierungsbehörde sucht immer nach neuen Wegen, um das Glücksspiel sicher, fair und unterhaltsam für alle zu halten, ohne die sozialen Sicherheitsnetze zu kappen oder die Rechenschaftspflicht der Betreiber zu gefährden.

Über die Lizenz Lettlands IAUI