Deutsch (AT)
livecasinorank.at
  • Neuigkeiten
  • Casinos nach Land
  • Casino Bonus
  • Casino Spiele
  • Einzahlungsmethoden
Menu
Live Casino
Deutsch (AT)

Ist Kartenzählen bei Blackjack Live möglich?

Blackjack

2021-11-07

Benard Maumo

Das Kartenzählen beim Blackjack ist eine bewährte Strategie, die Ed Thorp in den 60er Jahren erfunden hat. Spieler, insbesondere das legendäre MIT-Team, haben mit dieser Strategie Millionen im Casinobereich gewonnen. Aber so verlockend es klingt, das Kartenzählen beim Online-Glücksspiel ist kein viel diskutiertes Thema.

Ist Kartenzählen bei Blackjack Live möglich?

Ist es also möglich, beim Blackjack-Spielen Karten zu zählen? beste Live-Casinos online? Und wenn ja, ist es auf Dauer überhaupt profitabel? Mach dir keine Sorge; Dieser Artikel beantwortet all diese Fragen und viele mehr.

Was ist Kartenzählen beim Blackjack?

Das Internet ist voll von Blackjack-Experten, die behaupten, dass das Kartenzählen eine besondere Reserve für Mathematiker ist. Aber das ist nicht der Fall. Das Kartenzählen ist eine relativ einfache Strategie, bei der die Spieler alle Karten, die der Dealer ausgeteilt hat, aufzählen. Diese Informationen können Ihnen einen Vorgeschmack auf die zu erwartenden Karten geben.

Das Kartenzählen zeigt Ihnen jedoch, ob Sie eine Chance haben, einen natürlichen Blackjack oder 21 zu treffen. Wenn Sie an einem spielerfreundlichen Tisch spielen, erhalten Sie dafür möglicherweise eine Auszahlungsrate von 3:2. Einige Tische bieten jedoch Auszahlungen von 6:5.

Kartenzählen und Deckdurchdringung

Wenn Sie ein erfahrener Blackjack-Spieler sind, dann ist „Shoe or Deck Penetration“ für Sie kein Fremdwort. Es bezieht sich im Allgemeinen auf die Anzahl der Blackjack-Karten, die ausgeteilt werden, bevor die Karten neu gemischt werden. Bei Schuhspielen mischt der Croupier, wenn eine bestimmte Cut Card erreicht wird, während bei Single-Deck-Spielen eine feste Anzahl von Runden gilt.

Wenn Sie beispielsweise einen Blackjack mit 8 Decks spielen und der Dealer fünf Decks austeilt, bevor er neu mischt, bedeutet dies, dass Ihre Deckdurchdringungsrate 62,5% (5/8) beträgt. Auf der anderen Seite können Sie an einem 6-Deck-Tisch sitzen, und der Croupier teilt fünf der Decks aus, bevor er neu mischt. In diesem Fall beträgt die Penetrationsrate 83,3% (5/6).

Aus diesen Beispielen geht hervor, dass Ihre Zählung bei ersterem genauer ist. Das liegt daran, dass Sie eine Penetrationsrate von mindestens 70 bis 80 % benötigen, um ernsthafte Gewinne zu erzielen. Alles andere erhöht nur die Volatilität.

Warum Online-Kartenzählen fast unmöglich ist

Warum mischen Online-Casinos die Karten also häufiger? Einfache Online-Casinos sind auf Software angewiesen, um ihre Karten ohne Zeitverlust zu mischen. Im Gegenzug reduzieren sie die Deckdurchdringungsrate auf nahezu Null.

Auf der anderen Seite mischen landgestützte Casinos die Karten nicht häufiger, weil sie befürchten, den Vorteil zu verlieren. Mit anderen Worten, sie gewinnen auf lange Sicht mehr Gewinne, indem sie mehr Hände geben.

Daher kann ein häufigeres Mischen der Karten das Spiel verlangsamen und die Gewinne des landbasierten Casinos verringern. Alles in allem ist das Kartenzählen und die Kartendurchdringung auf den meisten Online-Glücksspielseiten eine „Mission Impossible“.

Live-Casinos erlauben Kartenzählen

Glücklicherweise bieten viele Glücksspielseiten an Live-Dealer-Blackjack-Spiele. Diese Spiele werden in Echtzeit von landbasierten Casinos gestreamt, wobei professionelle Croupiers den Spielern die Karten austeilen.

Vor diesem Hintergrund ist es immer am besten, zu Hause zu bleiben und Karten beim Live-Online-Blackjack zu zählen. Schließlich sind die Bedingungen auffallend ähnlich denen, die Sie in einem landgestützten Casino erhalten.

Denken Sie jedoch daran, dass Live-Casinos mehr über die Deckdurchdringung und das Kartenzählen wissen als Sie. Aus diesem Grund wird der Dealer den Schuh mischen, um ein starkes Eindringen in das Deck zu verhindern, wenn auch nicht so oft. Hier liegt der Prozentsatz zwischen 50 und 75 %. Das ist genug, um Ihnen einen Vorteil zu verschaffen.

Abschluss

Bis zu diesem Punkt kann man mit Sicherheit den Schluss ziehen, dass das Kartenzählen beim Blackjack in einem landgestützten Casino am besten ist. Das liegt daran, dass die meisten Online-Casinos häufig Karten mischen.

Aber wie gesagt, Live-Casinos bieten den Spielern eine Deckdurchdringungsrate von 50% bis 75%, was gut genug ist, wenn man die Anzahl der sonstigen Ausgaben in einem landbasierten Casino bedenkt.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Online-Casinos den Spielern einen niedrigeren Hausvorteil bieten als ihre Gegenstücke aus dem Backstein. Mit der richtigen Strategie können Spieler den Hausvorteil auf weniger als 0,5% reduzieren, verglichen mit 1,5% an landbasierten Tischen.

Alles in allem ist es ein Win-Win-Szenario, obwohl das Spielen von Blackjack in Live-Casinos mehr Komfort und Rentabilität bietet.

Blackjack
Avatar
AUTHORBenard Maumo

Casino-Aktion

--
null Country FlagCheckmark
Jetzt spielen
-

Aktuellste Neuigkeiten

SpielsuchtHaftungsausschlussVerantwortungsbewusstes SpielenDatenschutz-BestimmungenTerms & BedingungenSitemap
© livecasinorank.at 2021