10 Beste Live Multiplayer Poker Live Casinos im Jahr 2022

XPGs Live-Multiplayer-Poker hat in der Live-Gaming-Branche aufgrund seiner bemerkenswerten Funktionen viel Aufsehen erregt. Die Entwickler, Xpro Gaming (XPG), haben Pokerspielern einen echten Leckerbissen geboten. Im Idealfall handelt es sich um eine Neugestaltung der Texas Hold'em-Pokervariante, die viele Anpassungsoptionen bietet, die Live-Casino-Betreiber nutzen können, um das Spiel zu differenzieren und es an ihre Marken anzupassen.

Die Software ist anpassungsfähig und so konzipiert, dass sie alle Geräte ohne besondere Systemanforderungen unterstützt, einschließlich Tablets und Smartphones. Es bietet neben anderen beeindruckenden Funktionen eine Live-Chat-Funktion, zwei Ansichtsmodi und einen Wettverlauf.

So spielen Sie XPGs Live-Multiplayer-Poker
So spielen Sie XPGs Live-Multiplayer-Poker

So spielen Sie XPGs Live-Multiplayer-Poker

Das Spielen von XPG Live Multiplayer Poker ist relativ einfach und macht Spaß. Spieler sollten zunächst ein geeignetes Live-Casino auswählen, das das Spiel anbietet. Bei der Auswahl müssen die Spieler unter anderem auch Zahlungsoptionen, Kundendienstoptionen und Vertrauenswürdigkeit berücksichtigen. Am wichtigsten ist, dass die Spieler die verwendete Sprache berücksichtigen. Das Spiel beinhaltet die Kommunikation zwischen Spielern und den Live-Dealern sowie zwischen den Spielern, was bedeutet, dass eine Sprachbarriere ein Problem darstellen kann, insbesondere für Spieler, die in internationalen Casinos spielen.

Spieler müssen auch sicherstellen, dass sie für das Live-Casino in Bezug auf Alters- und Gerichtsstandsbeschränkungen berechtigt sind. Sie können sich bei ihrer anmelden bevorzugte Live-Casino-Website, ein Prozess, der typischerweise die Bereitstellung von Kontakt- und Identifikationsinformationen umfasst. Spieler müssen auch Geld auf ihr Konto einzahlen, um XPG Live Multiplayer Poker spielen zu können.

So spielen Sie XPGs Live-Multiplayer-Poker
Die Regeln von XPGs Live-Multiplayer-Poker

Die Regeln von XPGs Live-Multiplayer-Poker

Ein Wetter muss einen Live-Tisch auswählen und sich ihm anschließen, um mit dem Spielen zu beginnen. Die Anzahl der verfügbaren Tische variiert typischerweise zwischen verschiedenen Live-Casinos. Jeder Tisch hat normalerweise auch einen bestimmten Buy-in-Betrag. Spieler müssen daher sicherstellen, dass sie auf ihrem Konto genügend Guthaben für das Buy-in ihres bevorzugten Tisches haben. Der Tisch muss auch eine Öffnung haben, damit sie sich anschließen können.

Grundlagen

Live-Poker ist ein ziemlich komplexes Spiel, das einige Fähigkeiten und Strategien erfordert, um erfolgreich zu werden. Grundsätzlich besteht die Idee des Spiels darin, mit der höchstrangigen Hand zu enden. Spieler können jedoch auch mit einer niedrigeren Hand gewinnen, indem sie bluffen oder über mehrere andere Strategien. Die Rangfolge der Karten von der niedrigsten zur höchsten ist High Card, Pair, Two Pairs, Drilling, Straight, Flush, Full House, Four of a Kind, Straight Flush und Royal Flush.

Die Rangliste basiert auf den Hole Cards eines Spielers, kombiniert mit einer der drei Gemeinschaftskarten, die die beste Hand ergeben. Die Gemeinschaftskarten umfassen drei Flop-Karten, einen Turn und einen River. Spieler können jedoch ein Spiel abbrechen, bevor alle Gemeinschaftskarten aufgedeckt wurden.

Spielanleitung

Ein Pokertisch hat normalerweise maximal acht Spieler, aber einige Betreiber erlauben bis zu 14 Spieler.

Das Spiel beginnt damit, dass der Live Dealer jedem Spieler zwei Karten austeilt. Der erste Spieler macht dann den ersten Einsatz, der als Small Blind bezeichnet wird. Der nächste Spieler muss einen Big Blind setzen. Die Wetten werden dann um den Tisch herum fortgesetzt, wobei jeder Spieler die Möglichkeit hat, zu checken, zu erhöhen oder zu passen.

Der Live-Dealer teilt die Gemeinschaftskarten aus, eine pro Runde, bis alle fünf Gemeinschaftskarten ausgeteilt sind oder bis alle Spieler bis auf eine passen. Der verbleibende Spieler oder der Spieler mit dem höchsten Kartenrang erhält das Potgeld. Der Pot ist die Summe aller Einsätze dieser Runde.

Die Regeln von XPGs Live-Multiplayer-Poker
XPGs Live-Multiplayer-Poker-Auszahlungen

XPGs Live-Multiplayer-Poker-Auszahlungen

XPGs Live-Multiplayer-Poker erlaubt Mindesteinsätze von 1 €. Technisch gesehen variiert der maximale Einsatz pro Spiel für verschiedene Pokertische, aber der höchstmögliche Einsatz beträgt 5.000 €. Das Spiel hat eine RTP-Rate (Return to Player) von 96,30 %.
Spieler, die gewinnen, müssen sich möglicherweise von einem Teil der Gewinne als Steuer trennen. Steuerangelegenheiten werden jedoch häufig von lokalen Gesetzen bestimmt. Spieler haben in einigen Fällen auch die Möglichkeit, den Live-Dealern ein Trinkgeld zu geben. Die meisten Live-Casino-Betreiber bieten normalerweise Boni an, mit denen Spieler ihre Bankroll verbessern können.

Zahlungsmöglichkeiten

Optionen für Zahlungsmethoden variieren zwischen verschiedenen Live-Casinos. Die meisten Casinos bieten Echtgeld-Pokerspielern erstklassige Einzahlungsmethoden, darunter:

  • Karten
  • E-Geldbörsen
  • Direkte Banküberweisungen
  • Mobile Geldüberweisungen

Die Auszahlungsoptionen sind normalerweise begrenzter, was Spieler bei der Auswahl von Live-Casinos beachten sollten. Die Transaktionsverarbeitungszeiten variieren auch zwischen verschiedenen Live-Casinos.

XPGs Live-Multiplayer-Poker-Auszahlungen