10 Beste First Person Blackjack Live Casinos im Jahr 2022

Live-Casino-Spiele haben dem Online-Spielen einen neuen Vorteil verliehen. Die Möglichkeit, wie in traditionellen Casinos zu sehen und zu interagieren, hat Online-Casino-Spiele realistischer gemacht. Mit einem Live-Casino First Person Blackjack können sich Spieler aus der ganzen Welt verbinden. Diese Live-Casinos bieten Spiele in einer virtuellen 3D-animierten Welt.

In diesem First-Person-Spiel gibt es keine Live-Dealer. Außerdem sind keine anderen Spieler am Tisch. Die Evolution Live Casino-Softwareanbieter haben diesem Spiel ein echtes Element verliehen, indem sie die Verwendung von echten Karten und einem echten Tisch ermöglichen. Das 3D-Video-Streaming hat das Erlebnis sogar verbessert, da die Spieler jede ausgeteilte Hand in Echtzeit beobachten. Alles, was sie tun müssen, ist, die Schaltfläche „Jetzt handeln“ zu drücken, um den Dealer anzuweisen. Es gibt auch eine „Live gehen“-Schaltfläche, die den Spieler zur Live-Casino-Spiellobby weiterleitet.

Was ist Live-Ego-Blackjack?
Was ist Live-Ego-Blackjack?

Was ist Live-Ego-Blackjack?

First Person Blackjack beinhaltet alle üblichen Blackjack-Wetten sowie die beliebten Perfect Pairs und 21+3 Nebenwetten. Es ist ein auf einem Zufallszahlengenerator (RNG) basierendes Casinospiel. Das Spiel wird mit einem Sechs-Deck-Schuh mit Vegas-Regeln behandelt. Es gibt eine Vorkehrung für mehrere Kamerawinkel, die es den Spielern ermöglichen, den Tisch zu vergrößern und so ihr Erlebnis zu verbessern. Das Spiel bietet ein ähnliches Spielgefühl und sieht aus wie andere Live-Dealer-Spiele.

Live First Person Blackjack erfreut sich bei Spielern wachsender Beliebtheit, insbesondere wegen des Live-Aspekts, bei dem Spieler von überall aus mit mobilen Geräten spielen können.

Was ist Live-Ego-Blackjack?
Wie man First-Person-Blackjack spielt

Wie man First-Person-Blackjack spielt

Beim Spielen von First Person Blackjack ist es das Ziel eines Spielers, eine Gesamtkartenzahl zu erhalten, die höher ist als die des Dealers. Die Kartenanzahl sollte 21 nicht überschreiten. Dieses Spiel wird mit den üblichen Blackjack-Regeln gespielt. Bei diesem Live-Casinospiel spielt man gegen den virtuellen Dealer. Die beste Hand, die in einem First-Person-Blackjack-Spiel ausgeteilt werden kann, ist, wenn die ersten beiden Karten einen Wert von genau 21 haben. Die Karten mit den Zahlen 2-10 sind ihren Nennwert wert. Ass-Karten sind entweder 1 oder 11 wert, während Bildkarten 10 wert sind.

Der erste Schritt im Spiel besteht darin, eine Wette auf den Gewinner zu platzieren. Nach der Setzphase teilt der Dealer dem Spieler zwei offene Karten aus. Das Gameplay beginnt mit dem Spieler auf der linken Seite des Dealers. Der vierte Schritt beinhaltet, dass der Dealer eine zweite Karte offen für die Spieler und eine verdeckte für den Dealer austeilt. Der Spieler wird den Wert seiner Karte auf dem Bildschirm sehen. Der Spieler mit einem Kartenwert von 21 hat einen Blackjack und wird der Gewinner.

Zusätzliche Runden

Falls der Dealer keine 2 hat, erhalten die Spieler eine weitere Karte. In diesem Stadium kann der Spieler verdoppeln, ziehen oder stehen. Der Spieler teilt dann seine Karten, falls er zwei mit gleichem Wert hatte. Jeder repräsentiert eine Hand mit einem gleichen Einsatz. Der Dealer dreht dann seine verdeckten Karten um, nachdem die Spieler alle ihre Züge gemacht haben, und entscheidet über den Gewinner. Wenn der Dealer ein Ass zeigt, haben die Spieler eine Versicherung. Im Falle eines Blackjacks ist die Runde abgeschlossen und Spieler mit Versicherung erhalten ihre Auszahlung. Ansonsten wird das Gameplay normal fortgesetzt.

Wie man First-Person-Blackjack spielt
Die Regeln des Ego-Blackjack

Die Regeln des Ego-Blackjack

Einige der Regeln, denen man beim Spielen von First Person Blackjack begegnet, sind:

  • Wette hinterher- Diese Regel erlaubt es einem Spieler, auf die Hand eines anderen zu wetten, während er auf einen Platz am Tisch wartet. Bei Anbietern sind Bet Behinds grenzenlos.

  • Verdoppeln Sie beliebige 2- Diese Terminologie bedeutet, dass ein Spieler verdoppeln kann, wenn er eine beliebige Kombination von Karten hat. Dies gibt dem Spieler die Freiheit zu wählen.

  • Triff Split-Ass - Dies ist eine Regel, die bedeutet, dass ein Spieler nur eine weitere Karte erhält, nachdem er ein Paar Asse geteilt hat.

  • Nebenwetten - Spieler können Nebenwetten an Ego-Blackjack-Tischen platzieren und sie erhalten präzise Ergebnisse und riesige Preise. Perfect Pairs ist eine Art Nebenwette bei diesem Spiel. Es wird ein Paar ausgeteilt und die Auszahlung hängt von den Eigenschaften des Paares ab.

  • Aufgeben - Dies ist eine Regel, die es Spielern erlaubt, vor ihrem Zug aufzugeben und 50 % ihres Einsatzes zurückzubekommen.

Die Regeln des Ego-Blackjack
First-Person-Blackjack-Auszahlung

First-Person-Blackjack-Auszahlung

First-Person-Blackjack rein Live-Casinos ist ausschließlich ein Echtgeldspiel mit einigen wesentlichen Elementen Zurück zum Spieler (RTP). Das Hauptspiel hat eine Auszahlung von 99,29 %. Den Spielern dieses Live-Spiels aus der Egoperspektive ist ein Multiplikator sicher, der zwischen 2 und 25 auf die Gewinnpunktzahl liegt. Der Multiplikator wird für die nächste Runde gespeichert, was die Auszahlung im Falle eines Gewinns erhöht. Dieses Live-Casinospiel ist nur über Evolution Software verfügbar. Die Auszahlung für die 21+3 Nebenwette liegt bei 96,30 %, während perfekte Paare einen RTP von 95,29 % haben.

Auszahlungen erfolgen unmittelbar nach jeder Spielrunde. Der Spieler erhält das Guthaben auf seinem Casino-Guthaben, von wo aus er es abheben oder verwenden kann, um andere Runden oder andere Spiele auf der Website zu spielen.

First-Person-Blackjack-Auszahlung