Deutsch (AT)
livecasinorank.at
  • Neuigkeiten
  • Casinos nach Land
  • Casino Bonus
  • Casino Spiele
  • Einzahlungsmethoden
Menu
Live Casino
Deutsch (AT)

Warum es sich lohnt, die Edge-Sorting-Strategie auszuprobieren

Neuigkeiten

2021-11-17

Benard Maumo

Seit das erste landgestützte Casino vor Jahrhunderten seine Pforten öffnete, haben die Spieler Wege erfunden, um das Haus zu Fall zu bringen. Ein gutes Beispiel ist Edward Thorp, der in den 1960er Jahren das Kartenzählen für Blackjack erfand.

Warum es sich lohnt, die Edge-Sorting-Strategie auszuprobieren

Aber das ist nicht die einzige funktionierende Strategie da draußen. Spieler, allen voran der skandalöse Phil Ivey, haben verwendet Edge-Sorting-Strategie, um großes Baccarat zu gewinnen.

Was genau ist Edge Sorting? Ist es eine legale Glücksspielstrategie, die in den besten Online-Casinos verwendet wird? Für Antworten auf diese und viele andere Fragen lesen Sie weiter!

Was ist Edge-Sorting-Strategie?

Edge Sorting ist eine freche Glücksspielstrategie, bei der Spieler Karten auf dem Tisch anhand von Unregelmäßigkeiten auf der Rückseite unterscheiden. Du verstehst es immer noch nicht, oder? Nun, beim Edge Sorting beobachten die Spieler natürliche Unregelmäßigkeiten auf der Rückseite der Karte und nutzen die Fehler zu ihrem Vorteil. Diese Technik wird hauptsächlich beim Baccarat verwendet, obwohl auch Blackjack- und Pokerspieler davon profitieren können.

So funktioniert Edge-Sorting

Für viele Kartenspieler ist eine verdeckte Karte einer anderen auffallend ähnlich. Aber professionelle Kantensortierer sind da anderer Meinung. Mit scharfer Sicht und genügend Tischerfahrung ist es ein Kinderspiel, die Karten durch bloßes Betrachten ihrer Rückseite zu unterscheiden.

Ja es ist möglich. Manchmal werden die Karten während des Kartenherstellungsprozesses geschnitten, um etwas mehr Muster an den Kanten zu zeigen. Während dieser Unterschied schwierig zu erkennen sein kann, kann ein Spieler mit Falkenaugen die Kartenränder, die ihm zugewandt sind, unterscheiden. Jetzt wissen Sie also, warum Karten im Casino selten mehr als eine Runde gehen.

Warum Edge Sorting einen Versuch wert ist

Trotz der klaren Herausforderungen im Umgang mit dieser Kartenstrategie bietet Ihnen Edge Sorting einen erheblichen Vorteil gegenüber dem Live-Casino. Dieser Vorteil kann fast 7% betragen. Dies bedeutet nun, dass jeder Einsatz von 100 $ Ihnen eine Rendite von 7 $ bringen kann.

Während dies klein aussieht, genießen High Roller die Chance, diese Strategie anzuwenden. Wenn Sie zum Beispiel $500 pro Hand setzen, bedeutet dies $35 extra. Angenommen, Sie spielen 50 Hände pro Stunde, das bedeutet, dass Sie 1.750 $ zusätzlich verdienen können.

Insgesamt kann Edge Sorting Ihren Lebensstil bequem finanzieren, obwohl Sie eine beträchtliche Bankroll benötigen, um davon zu leben. Außerdem wird es aufgrund Ihrer häufigen Gewinne fast unmöglich, im Casino ein niedriges Profil zu behalten. Und Sie wissen, was Casinos mit berüchtigten Gewinnern anstellen.

Normalerweise betrachten Casinos die Edge-Sorting-Strategie als offensichtlichen Betrug. Aber auf der anderen Seite betrachten viele Casinospieler es als legitimes Vorteilsspiel. Schließlich stellen die Spieler die Tischspielkarten nicht her, oder?

Nachdem Phil Ivey und sein Partner Cheung Yin Sun im Borgata Casino beim Baccarat $9,6 Millionen gewonnen hatten, verklagte das Casino sie 2014 unter Berufung auf Betrugsvorwürfe. Infolgedessen entschied ein Bundesrichter im Jahr 2016, dass die Spieler dem Casino 10 Millionen US-Dollar zurückerstatten.

Interessanterweise entschied der US-Bezirksrichter Noel Hillman, dass die Spieler keinen Betrug begangen haben. Stattdessen stellte er fest, dass die Spieler gegen die Casinoregeln verstießen, die das Markieren von Karten verbieten. Während sie physisch nichts an sich taten, nutzten die Spieler winzige Kartenmängel zu ihrem Vorteil.

In einer aufregenden Wendung der Ereignisse verweigerte das Crockfords Casino in Großbritannien Phil seine Gewinne von 11 Millionen Dollar aus einer Sitzung im Jahr 2012. Er verklagte sie, verlor aber erneut vor dem britischen High Court, nachdem ein Richter Edge-Sorting als „Betrug“ eingestuft hatte.

Kritisch wurde darauf hingewiesen, dass der Fall anders ausgegangen wäre, wenn Phil die Karten durch einfache Beobachtung entdeckt hätte, anstatt das Deck absichtlich zu fixieren.

Abschluss

Alles in allem ist Edge Sorting eine legale Strategie, obwohl dies vom Casino abhängen kann. Aber selbst wenn Sie dies im Casino tun können, sollten Sie Ihr Glück nicht überstrapazieren, da immer die Hausregeln gelten.

Verwenden Sie diese Strategie also nur, um häufig kleine Gewinne zu erzielen, anstatt das Casino an die Reinigungskräfte zu schicken. Denken Sie daran, dass es Hunderte einfacherer und legalerer Strategien gibt.

Neuigkeiten
Avatar
AUTHORBenard Maumo

Casino-Aktion

--
null Country FlagCheckmark
Jetzt spielen
-

Aktuellste Neuigkeiten

SpielsuchtHaftungsausschlussVerantwortungsbewusstes SpielenDatenschutz-BestimmungenTerms & BedingungenSitemap
© livecasinorank.at 2021