So fangen Sie mit dem Flat Betting System an

Neuigkeiten

2022-11-13

Benard Maumo

Der erste Besuch im Casino ist immer spannend und verwirrend zugleich. Für viele Anfänger geht es um Spaß und das Erkunden der verschiedenen Sorten. Aber obwohl Unterhaltung das Hauptziel sein sollte, sollte auch der Gewinn von Geld eine Priorität sein. Schließlich verwenden Live-Casinospiele nur echtes Geld.

So fangen Sie mit dem Flat Betting System an

Aber vergessen Sie, bei Spielen wie Poker, Blackjack, Roulette und Craps ohne Strategie etwas zu gewinnen. Spieler brauchen einen gut durchdachten Plan, um ihre Entscheidungsfindung zu leiten und ihre Bankrolls zu verlängern. Und ein hervorragendes Beispiel dafür ist die Verwendung des Flat Betting Systems. Also, was genau ist Flat Betting und wo können Casinospieler es anwenden?

Was ist eine Flat Betting Strategie?

Das Flat Betting System ist relativ einfach zu verstehen. Im Gegensatz zu anderen Wettstrategien wie Fibonacci, Martingale und Paroli, bei denen die Spieler den Einsatz je nach Ergebnis anpassen müssen, bleibt der Einsatz bei Flat-Wetten gleich. Daher der Name Flat Betting. Auf diese Weise können Spieler über längere Spielzeiträume hinweg strukturiert, organisiert und konsistent bleiben. Und wie Sie vielleicht bereits wissen, ist es wahrscheinlicher, dass ein besser organisierter Spieler auf lange Sicht Wettrenditen erzielt.

Ein praktisches Beispiel für Flat Betting:

Ein praktisches Beispiel könnte Ihnen helfen zu verstehen, wie dieses Wettsystem funktioniert. Vorausgesetzt, Sie möchten Spielen Sie Live-Casinospiele mit einer Bankroll von $2.000. Aber anstatt das gesamte Budget zur zufälligen Verwendung in das Live-Casino zu bringen, entscheiden Sie sich, nur 1 % des Budgets für eine beliebige Casino-Wette für einen bestimmten Zeitraum zu verwenden. Dies kann ein Tag, ein Monat oder eine Woche sein.

Jetzt bedeutet 1 % des Budgets von 2.000 $, 2 $ pro Einsatz zu setzen. Dann, wenn die Spielperiode endet, zeigt eine Prüfung einen Gewinn von 200 $. Dies bedeutet natürlich, dass Ihre Wettsitzungen vielversprechend sind. Sie beschließen also, den Flat-Wetteinsatz auf 22 $ pro Einsatz zu erhöhen, 1 % des Gesamtbudgets von 2.200 $. 

Aber es wird nicht immer so sein eine reibungslose Fahrt im Live-Casino. Da Verluste unvermeidlich sind, kann das anfängliche Budget auf 1.500 oder sogar 1.000 US-Dollar schrumpfen. Spieler können sogar ihre gesamte Bank verlieren, wenn sie ohne optimale Strategie spielen. Im schlimmsten Fall fordert Sie die Flat-Betting-Strategie auf, in der nächsten Phase 1 % des verbleibenden Budgets zu verwenden. 

Flat Betting stellt im Allgemeinen sicher, dass Sie nicht die gesamte Glücksspielbankroll in einer Sitzung verlieren. Wenn das Budget 200 $ beträgt, bietet Ihnen diese Strategie mindestens 100 Runden, wenn Sie 1 % der Bankroll-Einheit setzen möchten. Und selbst wenn Sie auf Glück basierende Spiele wie Spielautomaten und Bingo spielen, stehen die Chancen gut, dass Sie nicht alle 100 Einsatzrunden verlieren. 

Übliche Flat-Betting-Strategien

Das Flat-Wettsystem hat vier Hauptbereiche. Spieler können jede dieser Strategien anwenden, abhängig von der Größe ihrer Bankroll und Erfahrung. Unten sind die gängigsten Divisionen für Flat-Wetten aufgeführt:

Statisches Flat-Wetten

Dies ist die sicherste Flat-Betting-Strategie. Es behält die Kernprinzipien von Flat Betting bei: einen Einsatz von 1 % festzulegen und ihn für längere Zeiträume zu verwenden. Es ist theoretisch unmöglich, die gesamte Bankroll oder große Beträge mit statischen Flat-Wetten zu verlieren. 

Akademische Flat-Wetten

Viele Spieler halten dies für die beliebteste Flat-Betting-Strategie. Das liegt daran, dass es etwas Spielraum lässt, um den Einsatz von 1 % auf 3 % anzupassen. Spieler können den Einsatzbetrag je nach ihrem Selbstvertrauen, den letzten Ergebnissen und ihrem Wissen über das Spiel ändern. 

Beispielsweise können Sie den Einsatz während einer Siegesserie auf 3 % anpassen, um mehr Verluste auszugleichen. Dann reduzieren Sie den Betrag während eines Kaltlaufs auf 1 % oder 2 %. Sie können den Einsatz auch auf 2 % oder 3 % erhöhen, wenn Sie Multiplayer-Videopoker mit vielen „Fischen“ auf dem Tisch spielen. 

Aggressive Flat-Wetten

Eine aggressive Flat-Betting-Strategie ist nichts für schwache Nerven. Diese Strategie fordert die Spieler auf, 2 % oder 3 % ihrer Bankrolls über einen längeren Zeitraum zu setzen. Das ist nicht alles. Spieler können den Einsatzbetrag nicht ändern, selbst wenn eine kalte Niederlagenserie anklopft. Die Idee ist, dass die Pechsträhne endet und der Spieler die verlorenen Beträge während der Siegessträhne wiedererlangt. Aber obwohl dies riskant klingen kann, ist es nicht riskanter als beispielsweise Martingale oder D'Alembert. 

Chaotische Flat-Wetten

Denken Sie, dass aggressive Flat-Wetten riskant sind? Warten Sie, bis Sie chaotische Flat-Wetten ausprobieren. Bei dieser Strategie sollte der Wetteinsatz 3 % bis 5 % der Größe der ursprünglichen Bankroll betragen. Einige zuversichtliche Spieler können die Größe sogar auf 10 % erhöhen. Wenn Sie 10 % setzen, haben Sie nur 20 Einsatzrunden mit einem Einsatz von 200 $. Sie müssen also außergewöhnlich gut im Spiel sein, um etwas aus dieser Strategie herauszuholen. 

Funktioniert Flat Betting wirklich?

Das Internet ist voll von „Schlangenölverkäufern“, die behaupten, dass eine Wettstrategie den Hausvorteil schlagen kann. Hier ist die Wahrheit; keine Strategie, einschließlich des Flat-Wettsystems, garantiert einen Gewinn. Das liegt daran, dass Glück eine bedeutende Rolle beim Ergebnis aller Live-Casinospiele spielt. Sogar Strategiespiele wie Poker und Blackjack geben dem Haus immer noch einen erheblichen Vorteil. Und wenn Sie keine optimale Strategie haben, werden Sie bei diesen Spielen wahrscheinlich mit einem Hausvorteil zwischen 4 % und 6 % konfrontiert sein. 

Aber intelligente Wettende ziehen keine Schlussfolgerungen, ohne es zu versuchen. Wettstrategien wären nicht beliebt, wenn sie die Gewinnchancen nicht verbessern würden. Wenn Sie planen, Flat Betting oder ein anderes System zu verwenden, verwenden Sie es ausschließlich für die Verwaltung Ihrer Bankroll. Die richtige Verwaltung Ihres Budgets im Casino stellt sicher, dass Ihnen nie das Geld ausgeht, um eine Wette zu platzieren. Und ja, es wird eine Siegesserie geben, bei der ein Wettsystem Ihnen hilft, einen Teil, wenn nicht den gesamten verlorenen Betrag zurückzugewinnen. 

Flache Wetteinsätze zum Platzieren

Verwenden Sie keine Pauschalwetten bei Wetten, denen Sie im Casino begegnen. Verwenden Sie es nur für Even-Money-Wetten. Vermeiden Sie zum Beispiel beim Live-Roulette die verlockenden Straight-up-Wetten und entscheiden Sie sich für Wetten mit gleichem Geld wie Rot/Schwarz, Hoch/Niedrig und Ungerade/Gerade. Diese Wetten geben den Spielern eine Gewinnchance von fast 50:50. Im Europäisches Roulette, haben Spieler eine Chance von 48,6 %, einen Einsatz mit geradem Geld zu treffen. Die amerikanische Version liegt erwartungsgemäß mit 47,4 % etwas darunter.

Beim Live-Craps sind Flat-Wetten bei Wetten wie Pass Line, Don't Pass Line, Come und Don't Come praktisch. Live-Baccarat gibt Ihnen auch eine 50%ige Chance, die Banker- und Spielerwetten zu gewinnen. Vermeiden Sie jedoch immer die Wette des Bankiers wegen der 5% Provision auf alle Gewinne. Alles gesagt und getan, Flat Betting funktioniert mit Even-Money-Wetten. Aber beim Glücksspiel ist nichts sicher!

Flat Betting vs. Martingale

Der Kampf der Wettsysteme wird niemals enden, solange das Glücksspiel lebt. Also, wie stapeln sich Flat-Wetten? das legendäre Martingal? Beim Martingale-System verdoppeln die Spieler ihren Einsatz nach einem Verlust in der Hoffnung, einen Gewinn zu erzielen und alles zurückzugewinnen. Ja, das bedeutet, dass die anfängliche Einsatzgröße unabhängig von der Anzahl der Verluste verdoppelt wird.

Unten sehen Sie ein Beispiel für einen Spieler mit einem Budget von 1.600 $:

  • Die erste Wette beträgt $50, die verliert.
  • Die zweite Wette beträgt 100 $, was Verluste bedeutet.
  • Die dritte Wette ist $200, die verliert. Der Spieler hat jetzt $350 verloren.
  • Die vierte Wette beträgt 400 $, die wieder verliert. Die Verluste gingen weiter auf 750 $ zurück.
  • Die fünfte Wette beträgt $800 und er gewinnt. Der Spieler ist bis zu $50.

Aus diesem Beispiel geht hervor, dass Martingale irgendwann einen Gewinn garantiert. Aber wenn der Spieler die fünfte Wette in Folge verloren hätte, hätte er seine Bankroll gesprengt. Mit anderen Worten, sie hätten nicht genug Geld, um weiterhin mit dem Martingale-System zu spielen. 

Aber nehmen Sie jetzt an, dass derselbe Spieler das Budget von 1.600 $ für das Flat-Betting-System verwendet. Sie platzieren über einen längeren Zeitraum einen Einsatz von $16 pro Runde. Wenn der Spieler Gleichgeldwetten spielt, kann er einen kleinen Prozentsatz zu seiner Bankroll hinzufügen. Es ist also klar, dass Flat Betting mehr Spielraum für die Umsetzung einer Wettstrategie bietet als Martingale. 

Vorteile/Nachteile der Flat Betting Strategie

Sie werden auf unterschiedliche Meinungen über Flat Betting stoßen. Während Martingale- und Paroli-Fans es vielleicht schnell abtun, kennen Budget-Spieler die glänzenden Punkte von Flat-Wetten. Um also jegliche Verwirrung zu beseitigen, sind im Folgenden die Vor- und Nachteile von Flat-Wetten aufgeführt:

Vorteile:

  • Einfach und unkompliziert: Das flache Wettsystem ist perfekt für Anfänger und professionelle Wettende. Sie müssen nur eine Bankroll, ein Wettlimit und eine Dauer festlegen.
  • Flexibel: Flat Betting ist kein starres Wettsystem. Spieler können den Einsatz zwischen 1 % und 10 % anpassen, abhängig von ihrem Budget, ihren Fähigkeiten und ihrem aktuellen Lauf.
  • Kompatibel mit allen Wettarten: Dieses Wettsystem ist perfekt für Casinospieler und Sportwetter. Casino-Spieler können damit Spielautomaten, Poker, Blackjack, Roulette und andere Spiele spielen. Für maximale Ergebnisse ist es jedoch ratsam, Flat-Wetten auf Even-Money-Wetten anzuwenden. 
  • Bankroll-freundliches System: Flat Betting ist spielerfreundlich, weil es Ihrer Bank ein längeres Leben im Casino verschafft. Im Gegensatz zu Martingale, das Ihr Budget mit einer langen Pechsträhne sprengen kann, haben Sie beim Flat-Wetten mehr Zeit, um Verluste auszugleichen.

Nachteile:

  • Benötigt eine hohe Gewinnrate: Flat Betting bringt nicht die gewünschten Ergebnisse, wenn die Gewinnrate unter 50 % liegt. Dasselbe gilt für andere Wettstrategien. Deshalb ist es ratsam, mit diesem Wettsystem eine Wette mit einer 1:1-Auszahlung zu spielen.
  • Braucht ein großes Budget: Theoretisch ist Flat Betting mit jedem Budget kompatibel. Aber wie viele Slot-Spins werden Sie mit einem Budget von 1.000 $ machen? Das sind ungefähr 100 Drehungen mit einem Anteil von 1 %. Ein durchschnittlicher Slot-Spieler kann 400 bis 600 Spins pro Stunde machen. Rechne nach!
  • Langsames Wachstum der Bankroll: Es gibt nichts Schöneres, als zu sehen, wie sich die Bankroll vervielfacht. Mit einem Wettsystem wie Martingale kann ein einziger Gewinn Verluste ausgleichen und die Bankroll erhöhen. Aber es könnte eine Weile dauern, dasselbe mit Flat Betting zu tun. Geduld ist hier der Schlüssel!

Abschließende Gedanken zu Flat Betting

Jetzt haben Sie eine klarere Sicht auf Flat Betting. Es ist aufregend einfach zu meistern und die Variationen machen es zu einem zuverlässigen Wettwerkzeug. Außerdem werden Sie bei Flat-Wetten nicht darauf beschränkt, Wetten mit gleichem Geld zu spielen, obwohl diese Wetten eine günstigere Kapitalrendite haben. Aber gehen Sie mit Vorsicht vor, denn es wird kein wesentliches Bankroll-Wachstum geben, wenn Ihre Gewinnrate 50 % nicht übersteigt.

Aktuellste Neuigkeiten

Können Videopokerspiele eine Rücklaufquote von über 100 % haben?
2022-11-29

Können Videopokerspiele eine Rücklaufquote von über 100 % haben?

Neuigkeiten