Alles, was Sie über Oscars Grind-Strategie wissen müssen

Neuigkeiten

2021-12-03

Allan

Sie haben endlich das beste Live-Casino gefunden, in dem Sie spielen können. Dann wählen Sie Ihr Lieblings-Live-Casino-Spiel aus. Aber eines fehlt; eine Wettstrategie! Genau wie landbasierte Casinospieler suchen Online-Spieler ständig nach Strategien, um das Haus zu Fall zu bringen. Eine gängige Strategie ist Oscar's Grind.

Alles, was Sie über Oscars Grind-Strategie wissen müssen

Was ist also Oscars Grind-Strategie und wie ist sie in einem Live-Dealer-Casino anwendbar? Für Antworten auf diese und viele andere Fragen lesen Sie weiter.

Was ist das Grind-System von Oscar?

Ja, Sie haben es richtig erraten. Oscar's Grind ist eine Wettstrategie nach dem Erfinder benannt. Oscar war in den 60er Jahren ein berühmter Craps-Spieler und er entwarf diese Strategie, um häufig kleine Gewinne zu erzielen und gleichzeitig Verluste zu minimieren. Interessanterweise soll dieses Wett-Genie nie eine einzige Wettsitzung im Casino verloren haben.

Das Grind-System von Oscar ist jedoch eine positive Progressionsstrategie, ähnlich wie das Martingale-System. Aber im Gegensatz zum Martingale-System, das Ihre Bankroll besiegen kann, basiert Oscar's Grind auf Verlust- und Siegesserien. Einfach gesagt, es ist konservativer als andere wie das Labouchere und Martingale.

Wie Oscars Grind-Strategie funktioniert

Oscar's Grind funktioniert, indem er die Glücksspielsitzung in kleinere Events aufteilt. Klingt kompliziert? Bei dieser Strategie beginnt jede Sitzung mit einer einzelnen Wetteinheit und endet dann, nachdem eine einzelne Gewinneinheit gewonnen wurde. Wenn ein Spieler beispielsweise seine erste Wette gewinnt, wird das Ziel der Strategie erreicht. Aber wenn sie verlieren, rät Oscar dem Spieler, den ersten Einsatz zu wiederholen, bis er einen Gewinn verzeichnet.

Es hört hier nicht auf. Die Strategie fordert die Spieler auf, ihren Einsatz nach der Registrierung eines einzelnen Gewinns zu erhöhen und die Einheit nach einem Verlust zu behalten. Dies wird fortgesetzt, bis Sie einen weiteren Gewinn treffen. Grundsätzlich geht es bei der Strategie darum, Ihren Einsatz jedes Mal um eine einzige Einheit zu erhöhen, wenn nach einer Niederlage ein Gewinn erzielt wird. Als solche, Sie brauchen eine anständige Bankroll in den besten Live-Casinos.

Oscars Grind-Beispiel

Alles, was Sie über Oscars Grind-Strategie wissen müssen

Verwendung von Oscar's Grind beim Roulette und Blackjack

In diesem Artikel wurde vorher nicht erwähnt, dass Oscar's Grind Wetten mit Even-Money-Wetten arbeitet. In diesem Sinne können Sie es in Roulette-Wetten wie Hoch/Niedrig, Rot/Schwarz und Ungerade/Gerade verwenden. Das Spielen mit dieser Strategie an einem Rouletterad ist ein zusätzlicher Vorteil, da der Hausvorteil fast die Hälfte des amerikanischen Rades beträgt.

Oscars Grind-Strategie ist auch im Spiel 21 beliebt. Der niedrige Hausvorteil des Spiels lässt mehr Gewinne erscheinen als beim Roulette. Beachten Sie jedoch, dass der Hausvorteil Sie früher oder später einholen wird. Dies macht die Strategie perfekt für Freizeitspieler, die nur Spaß suchen, ohne viel zu riskieren.

Ist es legal, Oscar's Grind zu verwenden?

Haben Sie schon einmal gehört, dass ein Casino (online oder offline) den Laden wegen einer Wettstrategie schließt? Wahrscheinlich nie! Die Sache ist, dass Casinos wissen, dass nicht einmal das Kartenzählen den Hausvorteil auf lange Sicht schlagen kann. Außerdem lassen sie die Spieler sich selbst aus dem Spiel werfen und versuchen, das Haus zu übertreffen. Also ja, Oscar's Grind ist sowohl online als auch offline legal.

Abschluss

Oscar's Grind ist eine dieser Strategien, die Sie lernen sollten. Da es bei Even-Money-Wetten funktioniert, ist es auch in Spielen wie Andar Bahar, Sic Bo und Baccarat anwendbar. Denken Sie daran, dass Sie etwas Glück und eine große Bankroll benötigen, um das Beste aus diesem Wettsystem herauszuholen.

Aktuellste Neuigkeiten

Wie funktioniert ein Live-Casino?
2022-12-06

Wie funktioniert ein Live-Casino?

Neuigkeiten