Die besten Live Casino mit Skrill in Österreich

Skrill ist ein internationales E-Wallet, mit dem Benutzer Geld über das Internet senden und empfangen können. Skrill hat sich zu einer der führenden Zahlungsoptionen für verschiedene Online-Dienste entwickelt, einschließlich Live-Casinos. Die Flexibilität der von Skrill angebotenen Dienste macht es zu einem Muss für Spieler, die online spielen. Das System ist einfach zu bedienen, sobald der Benutzer ein Skrill-Konto eingerichtet hat, und es bietet die Sicherheit, die die Menschen heutzutage suchen, wenn sich jeder Sorgen um den unbefugten Zugriff auf ein Bankkonto macht. Das Skrill-Konto kann mit einem Bankkonto verknüpft werden, aber es gibt keinen Grund für den Endhändler, Zugriff auf diese Art von persönlichen Informationen zu haben. Nachfolgend finden Sie eine große Auswahl der besten Skrill-Casinos, die sehr zu empfehlen sind.

Die besten Live Casino mit Skrill in Österreich

Skrill Limited ist ein in Großbritannien ansässiges Unternehmen, das Zahlungen über das Internet ermöglicht. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf kostengünstigen Geldüberweisungen. Skrill wurde 2001 gegründet und hat seinen Hauptsitz in London. Es ist die einzige offiziell autorisierte digitale Geldbörse für das Glücksspiel im Internet in New Jersey.

Section icon

Faq

Alles, was Sie über Casinos wissen sollten

Was ist Skrill?

Skrill war früher als Moneybookers bekannt. Es ist ein E-Wallet, das für Online-Transaktionen mit verschiedenen Händlern wie Online-Casinos verwendet wird. Es gilt als schnelle, sichere und vertrauenswürdige Marke. Skrill wird auf der ganzen Welt von Online-Casino-Spielern verwendet. Zahler können Ein- und Auszahlungen auch mit einer Kreditkarte oder einem Bankkonto vornehmen, das einem E-Wallet hinzugefügt wird. Das E-Wallet ermöglicht auch den Kauf von Kryptowährung. Diese Funktion ist jedoch nur in bestimmten Ländern verfügbar.

Warum Skrill verwenden?

Skrill ist für nahtlose Online-Transaktionen in einem Online-Casino gemacht. Eine Einzahlung kann innerhalb von Minuten getätigt werden, und Auszahlungen sind auch ziemlich schnell. Skrill ist ein großartiges E-Wallet, da die meisten Online-Casinos keine Gebühr erheben. Mit Skrill kann Kryptowährung gekauft und auf dem Konto gespeichert werden. Die Einrichtung eines Skrill-Kontos ist kostenlos.

Ist Skrill sicher?

Skrill ist eine sichere Online-Plattform, die viele sensible Informationen schützt. Die Informationen der Spieler werden durch Zwei-Faktor-Authentifizierung und detaillierte Verschlüsselung geschützt. Dies bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit von Betrug und Betrug weitaus geringer ist. Skrill verwendet auch einen 6-stelligen Passcode. Dies geschieht vor der Zwei-Faktor-Authentifizierung. Wie viele andere Zahlungsanbieter verfügt Skrill über einen Kundensupport und verwendet Betrugspräventionssoftware, um böswillige Zahlungen zu verhindern.

Wie melde ich mich bei Skrill an?

Die Anmeldung bei Skrill kann innerhalb weniger Minuten abgeschlossen werden. Der Benutzer muss einen Kontotyp und ein Land auswählen. Geben Sie dann eine E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Währung und persönliche Daten an. Geben Sie Vorname, Nachname, Adresse, Ort, Postleitzahl und Geburtsdatum an. Außerdem muss ein Passwort erstellt werden. Gehen Sie schließlich zu der E-Mail-Adresse, die für die Anmeldung verwendet wurde, und klicken Sie auf den Bestätigungslink.

Gibt es einen Verifizierungsprozess?

Ja, es gibt einen Verifizierungsschritt, bei dem der neue Antragsteller einen von der Regierung ausgestellten Ausweis wie einen Führerschein oder Reisepass vorlegen muss. Skrill verwendet dies, um jede Person zu verifizieren und zu überprüfen, ob die ID als gestohlen gemeldet wurde. Dieser Prozess hält Betrüger davon ab, gefälschte Konten zu erstellen.

Stellt Skrill eine Debit- oder Kreditkarte aus?

Skrill gibt eine Prepaid-Mastercard aus, die über das Skrill E-Wallet aufgeladen werden kann. Es kann verwendet werden, um online einzukaufen oder Bargeld an einem Geldautomaten mit Mastercard als einer seiner Marken abzuheben. Eine Karte kann einem Spieler mit einem positiven Kontostand in einem Skrill-Konto ausgestellt werden. Sie wird mit einer 16-stelligen Kartennummer, einem Sicherheitscode (CVV) und dem Ablaufdatum ausgestellt. Dann ist es bereit, bei einem Prepaid-Händler verwendet zu werden. Denken Sie daran, dass die Prepaid-Karte nur in der EWR-Region oder Europa ausgestellt wird.

Wer kann ein Skrill-Konto eröffnen?

E-Wallets werden nur an Personen über 18 Jahren ausgegeben. Kinder dürfen sich nicht bei Skrill anmelden. Die sich bewerbende Person darf keine schlechte Bonität haben und die korrekten persönlichen Daten angeben. Spieler müssen Informationen wie Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Regierungsausweis und mehr angeben.

Erhebt Skrill Gebühren?

Auf Einzahlungen wird eine Gebühr von 1 % erhoben. Eine Einzahlung von 100 $ führt also dazu, dass 1 $ von dem eingezahlten Betrag abgezogen wird. Spieler sollten sich dessen bewusst sein, um sicherzustellen, dass sie den richtigen Betrag einzahlen. Auch bei Skrill fallen Abhebungsgebühren an. Bitte beachten Sie auch, dass Auszahlungsgebühren auch für ein Online-Casino anfallen können. Skrill erhebt zum Zeitpunkt des Schreibens auch Gebühren für Überweisungen von rund 1,45 %. Bei einer Überweisung von 200 $ fallen also 2,90 $ an. Auch bei einer Überweisung an eine Person mit einer anderen Währung fallen weitere Gebühren an. Überprüfen Sie die Gebührenordnung auf der Website oder wenden Sie sich an den Support, um weitere Informationen zu erhalten.

Ist Skrill eine beliebte Zahlungsmethode in Live-Casinos?

Ja. Skrill ist aufgrund seiner großen Flexibilität eine sehr beliebte Zahlungsmethode. Zahlungen können in Standardwährungen, aber auch in Kryptowährungen erfolgen.

Bietet Skrill Dienstleistungen in verschiedenen Ländern und Währungen an?

Ja. Skrill ist jetzt in mehr als 100 Ländern und 40 Währungen verfügbar.